Anmelden | Kein Konto? Registrieren!
Rich in Detail

Rich in Detail!

Geschrieben von CipSoft (übersetzt von Magus Firefly) on Friday 02 July 2010
Wenn wir über Tibia sprechen, richten wir gewöhnlich unsere Aufmerksamkeit auf wichtige Themen und
viel diskutierte Streitfragen, also die Art Themen die wir sorfort mit Tibia in Verbindung bringen.
Aber ganz abgesehen von solch wichtigen Angelegenheiten gibt es noch viel mehr was Tibia zu dem Spiel
macht was es heute ist. Kleine Details und Sachverhalte, die wir kaum noch bemerken, weil wir uns mit
der Zeit an sie gewöhnt haben, oder Dinge die wir oft übersehen, weil sie nicht wirklich spektakulär
sind, nicht auf den ersten Blick hervorstechen. Aber wenn wir uns die Zeit nehmen und genauer auf
solche kleinen Dinge gucken, bemerken wir bald, dass ein Wechsel der Perspektive manchmal zu
interessanten und nützlichen Erkenntnissen über Tibia führen kann, manchmal sogar über dich selber.


Für den featured Article dieses Monats, haben wir über ein paar kleine Details in Tibia sinniert um zu
sehen welche Assoziationen sie hervorrufen und was wir aus ihnen machen können. Wir haben das mit
einem Augenzwinkern gemacht und wollen mit euch die Gedanken teilen die uns in den Sinn gekommen sind.


Ich Würde 500 Schritte Weit Laufen

Wußtest du, dass die ganze Karte von Tibia, alle Ebenen eingerechnet, im moment aus 17,854,464
Quadraten besteht? Natürlich können Charaktere nicht auf jedes Quardrat laufen, zum Beispiel, weil
einige mit Wasser gefüllt sind oder wegen Hindernissen nicht erreicht werden können. Auf jeden Fall
ist das eine recht große Zahl. Wir haben ein wenig mit dieser Zahl gespielt um eine bessere
Vorstellung von ihrer Größe zu bekommen.


Tile Hiking


Gehen wir davon aus, dass ein Quadrat in Tibia mit einem Quadratmeter im wirklichen Leben vergleichbar
ist. Wenn du alle Quadrate in einer Reihe hintereinander legst, wären sie etwa 17,854 km (ca. 11,094
Meilen) lang. Das ist in etwa drei mal so lang wie die Entfernung zwischen der US Westküste und der
Ostküste. Aber lass uns das ein wenig weiter treiben und gucken was wir bekommen wenn wir ein paar
Formeln ausprobieren, die du bei promoted und supported Fanseiten findest. Wenn diese Linie eine
gepflasterte Straße wäre auf der die Tibianer recht schnell laufen können, würde ein Charakter mit
Level 20 fast 3 Monate brauchen um diese Distanz zurückzulegen, weil er mit etwa 9 km/h läuft ohne
irgend eine Geschwindigkeitsverstärkung durch Gegenstände. Ein Level 200 würde nur etwa 5 Wochen
brauchen, weil er etwa 22 km/h schnell ist.

Nichtsdestrotrotz wollen viele Spieler viel schneller von einem zum andern Punkt kommen. Wenn du einen
See überqueren musst um dein Ziel zu erreichen, indem du ein Schiff oder einen magischen Tepich
benutzt, scheint das noch normal zu sein, aber was ist mit Reisen zwischen Stellen auf dem selben
Kontinent? Wenn du in Thais bist und ein Geschäft in Venore erledigen musst, läufst du dann oder
benutzt du das Schiff? Während es nur eine Sekunde braucht um Venore mit dem Schiff zu erreichen,
dauert das Laufen dieser Strecke einige Zeit, und es ist eine völlig andere Erfahrung. Laufen hilft
dir die Umgebung auf eine spezielle Art und Weise wahrzunehmen und anstatt von einem Ort zum nächsten
zu hetzen, ist es manchmal erfrischend langsam zu reisen, und in aller Stille den Moment zu genießen.


Geräusche der Stille

Stille selber ist ein anderes Detail das Tibia zu etwas besonderem macht. Ja, Tibia hat keinen Sound.
Jedenfalls nicht auf den ersten Blick oder besser, das erste hören. Aber obwohl Tibia einen
Soundtrack und Sound Effekte vermissen lässt, ist es doch nicht so still wie es scheint. Tibia ist
voll von imaginären Geräuschen.

Sounds in Tibia


Zum Beispiel gibt es eine eindrucksvolle Vielfalt von Musikinstrumenten in Tibia und Musik Noten von
verschiedener Farbe kommen wenn du sie spielst. Und wenn du sehr genau hinhörst könnte es sein, dass
du fast eine leise, entfernte Melodie wahrnimmst. Einige Spieler gründen sogar Bands und halten
Konzerte ab, indem sie ihre Zuhörer mit Liedern alle Arten von Genres erfreuen. Wenn du also Musik
Noten siehst in Tibia, wie klingen sie für dich? Es bleibt völlig dir selber überlassen ob du dir
vorstellst einen Folk Song oder einen Rock Song zu hören.

Oder denke an all diese Monstergeräusche, die in deinem Kopf ein wütendes Knurren oder durchdringende
Schreie erschaffen könnten wenn du deiner Kreativität freien Lauf lässt. Hast du schon einmal das
Schlagen deines Herzens in deinem Kopf widerhallen gehört wenn du auf gefährliche Monster triffst? Und
ebenso die atemlose Spannung in aufregenden Situationen, wenn dein Charakter an der Schwelle des Todes
ist, die umso schauriger wird wenn sie von einer universellen Stille umgeben ist. Und dann, Schreie
des Glücks wenn du es überlebt hast, oder Schreie nach Rache oder Enttäuschung wenn du die
schmerzenden Worte liest: "Alas! Brave adventurer..."

So cool wie ein echter Soundtrack und Sound Effekte sein könnten, sie geben dir doch nicht die selbe
freie Wahl wie die Stille. Es liegt and dir ob du Tibia mit der Musik deiner Wahl im Hintergrund
spielen willst oder der Musik der Stille lauschen willst.


In die Tiefe

Weil wir gerade über Geräusche gesprochen haben, hast du bemerkt, dass es keine Geräusch Nachricht
gibt wenn du etwas in den Mülleimer wirst? Kein "ploing!" oder "clonk!" oder etwas ähnliches um
anzudeuten, dass der Gegenstand den du hineingeworfen hast den Boden erreicht hat. In Wirklichkeit
verschwinden Dinge die du in den Mülleimer wirst in Tibia und werden nie wieder gesehen. Sie scheinen
ins Nichts zu verschwinden. Aber sind sie einfach verschwunden, gelöscht? Oder gibt es vielleicht eine
geheime Passage zu einem neuen Universum tief unten im Mülleimer? Eine Art schwarzes Loch?
Vieleicht sind die Tibian Mülleimer in Wirklichkeit lange Rohre die tief nach unten in die Erde zu
einem geheimen Recycling Zentrum führen, dass von den Zwergen erbaut und erhalten wird. Sie versklaven
Kreaturen wie Orks und Goblins, die nun für sie dort arbeiten, indem sie allens was in die Mülleimer
geworfen wurde wiederverwerten und neue Gegenständer daraus machen. Mit ihrer guten Nase für
Geschäfte, verkaufen die Zwerge all die funkelnde Ausrüstung und Accessoires an Kreaturen überall in
Tibia, die gegen die kuriosen und mutigen Abendteurer kämpfen müssen die ihre Monsterheimat Tag für
Tag überfallen. Wenn sie von den braven Tibian erschlagen werden, werden sie diese Sachen wieder als
Beute fallen lassen und einige Gegenstände könnten erneut im nächsten Mülleimer landen. Ein nie
endender Kreislauf wie es scheint. Vieleicht ist das Gewand was du trägst zum Teil aus den Schuhen
gemacht die du aus versehen eine Woche zuvor in den Mülleimer geworfen hast? Und das unterirdische
Rohrsystem würde zumindest erklären, warum man Mülleimer nicht verschieben kann.

Garbage Goblin


Und Danke für all die Stühle!

Lasst uns ehrlich sein: Hast du jemals etwas aus dem Haus eines NPC gestohlen? Einen Stuhl? Ein
Messer? Seinen liebsten Blumentopf? Wenn das Geld knapp ist, aber elementare Möbel benötigt werden,
verlegen sich einige Tibianer aufs Stehlen. Um das Risiko gering zu halten, sind die NPCs die
perfekten Opfer. Ganz allgemein gesagt sind die Tibian NPCs recht vertrauensvoll: Viele lassen die Tür
zu ihrem Haus offen, erlauben uns uns umzusehen, laden uns ein ihre Gäste zu sein und wie danken wir
ihnen für ihre Gastfreundschaft? Wir nehmen uns ein paar Messer und Gabeln aus ihrem kostbaren
Silberbesteck. Wir leihen uns einen Tisch aus um ihn nie wieder zurückzugeben. Wir nehmen einen
leuchtenden Armleuchter um damit unser Haus zu dekorieren. Und die meiste Zeit nagt es noch nicht
einmal an unserem Gewissen, weil die NPcs scheinbar ihre verlohrenen Gegenstände jeden Tag wieder
auffüllen. Wenn die NPCs Rache üben würden, zum Beispiel indem sie in dein Haus schleichen und einen
zufälligen Gegenstand stehlen würden, würdest du es dir immer noch erlauben ihre Gegenstände zu
nehmen?

Diese Gedanken führen uns zu der wichtigeren Frage, wie wir NPCs in Tibia sehen und verstehen, wie wir
sie im Spiel behandeln? Spielst du deine Rolle und behandest sie wie eine andere Person oder sind sie
für dich nur ein Stück Code? Um ein Gespräch mit einem NPC zu beginnen musst du ihn mit "hi" oder
"hello" begrüßen. Aber sagst du ihm auch auf Wiedersehen oder läufst du einfach weg wenn du die
benötigte Information bekommen hast nach der du gesucht hattest, oder mit deinem Handel fertig bist?

Vorstellung!

Du siehst, kleine Details führen oft zu vielen interessanten Fragen und Erkenntnissen, die dir etwas
über dich selber Offenbaren was dir bis jetzt noch nicht bewusst war. Mit diesen Gedanken
provozierenden Impulsen hoffen wir dich ermutigt zu haben deine Perspektiven ab und zu zu verändern
und dich auf Dinge zu konzentrieren, die zuerst klein und unbedeutend erscheinen. Lass deine Gedanken
umherschweifen und frage dich selber oder deine Freunde ein paar ungewöhnliche Fragen. Werde kreativ
wenn du sie beantwortest anstatt dich auf offensichtliche aber lanweilige Antworten wie "weil es so
gemacht wurde" zu versteifen. Wir haben das als sehr erfrischend und unterhaltsam empfunden.